Zum Hauptinhalt springen

Älter werden ist, wie auf einen Berg steigen; je höher man kommt, umso mehr Kräfte sind verbraucht; aber umso weiter sieht man. (Ingmar Bergman)

Mir ist nicht bekannt, auf welchem Abschnitt Ihrer „Bergbesteigung“ Sie sich befinden, 
liebe Leserin, lieber Leser!

Der Besuch dieser Seite zeigt aber, dass Sie interessiert und „weitblickend“ sind!

Längst ist der Begriff Seniorin oder Senior nicht ausschließlich gleichzusetzen mit Alter, Pflege, Hilfsbedürftigkeit. Vielmehr dürfen wir in diesem Kreis – zu dem ich übrigens auch gehöre – all diejenigen „begrüßen“, die ein Alter von 50+ erreicht haben. 

In dieser Lebensphase liegt – so wollen wir es hoffen – noch viel vor uns. Wir steigen meist recht rasch den Berg hinauf. Einbringen – für andere da sein, mitgestalten.

In der nächsten Lebensphase, wenn wir den Gipfel des Berges fast erklommen haben, kann es zu teils großen Einschränkungen kommen, die nur noch mit Hilfe Anderer bewältigt werden können. 
Hierzu gibt es vielfältige Angebote.

Diese Seite möchte informieren, Impulse für das Miteinander geben und Quelle für verschiedenste Belange Ihres Lebens sein.

Wenn Sie nicht gefunden haben, was Sie suchen oder Sie weitere Auskünfte benötigen, melden Sie sich gerne bei mir. 

Herzlichst
Ihre Heike Sittig aus dem Kreisseniorenbüro Hildburghausen